Home » Entwicklungskooperationen in Der Automobilindustrie by Franz Steinberger
Entwicklungskooperationen in Der Automobilindustrie Franz Steinberger

Entwicklungskooperationen in Der Automobilindustrie

Franz Steinberger

Published July 8th 2008
ISBN : 9783937686998
Paperback
90 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die Bedeutung von Forschung und Entwicklung ist heutzutage in der Okonomie unbestritten. Innovationen gelten als ausschlaggebender Faktor fur die Produktivitat, Wettbewerbsfahigkeit, Wachstum und Beschaftigungssicherung. Das Interesse anMoreDie Bedeutung von Forschung und Entwicklung ist heutzutage in der Okonomie unbestritten. Innovationen gelten als ausschlaggebender Faktor fur die Produktivitat, Wettbewerbsfahigkeit, Wachstum und Beschaftigungssicherung. Das Interesse an forschungsintensiven Gutern gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Automobilbranche befindet sich im Umbruch. In den Bereichen der Produktion, der Forschung und Entwicklung (FuE) findet derzeit ein Strukturwandel statt, der vor allem fur die Automobil-Zulieferer folgenreich war, ist und voraussichtlich auch bleiben wird. Zulieferer und Dienstleister werden kunftig Ihre prozentualen Anteile der Wertschopfungskette erhohen. Damit geben die OEMs mehr als zehn Prozent ihrer heutigen Eigenleistung ab. Sie konzentrieren sich kunftig mehr denn je auf markenpragende Module und Komponenten. Das Markenmanagement ruckt immer starker in den Vordergrund. Deshalb konzentrieren sich OEMs auf Kernelemente wie Fahrzeugkonzepts, Funktionsintegration, Markenerlebnis, Service-Strategien sowie alle Funktionen und Technologien des Automobils, die das Markenprofil scharfen. Nur so lassen sich Marken und Automobile langfristig und erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren. Automobilhersteller werden also zu Hightech-Markenartiklern, wahrend Zulieferer und Dienstleister schrittweise alle nicht markenpragenden Entwicklungs- und Produktionsumfange ubernehmen. Zusammenarbeit wird zum Erfolgsfaktor Nummer eins werden und neue Geschaftsmodelle bieten attraktive Wachstums- und Ertragschancen fur OEMs, Zulieferer und Dienstleister. Eine enge Vernetzung mit Schlussellieferanten, strategische Partnerschaften und eine weitere Konsolidierung der Zulieferlandschaft kennzeichnen die zukunftigen Wertschopfungsstrukturen der Automobilindustrie. Dabei kann man davon ausgehen, dass die weit reichenden Veranderungen der Bedingungen, unter denen Zulieferer Heute agieren mussen nicht ohne Auswirkungen auf die interne sowie externe Strukturen der Zulieferbetriebe bleiben. So na