Home » Hintergrundvariablen Auslanderfeindlicher Einstellung by Michael Gauch
Hintergrundvariablen Auslanderfeindlicher Einstellung Michael Gauch

Hintergrundvariablen Auslanderfeindlicher Einstellung

Michael Gauch

Published June 23rd 2014
ISBN : 9783656670162
Paperback
32 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,7, Technische Universitat Kaiserslautern, Veranstaltung: Fortgeschrittene Techniken der Datenanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese ForschungsarbeitMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,7, Technische Universitat Kaiserslautern, Veranstaltung: Fortgeschrittene Techniken der Datenanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Forschungsarbeit befasst sich mit auslanderfeindlicher Einstellung sowie moglichen Hintergrundvariablen solcher Einstellungsmuster. Auslanderfeindlichkeit ist ein Thema, das immer wieder aus verschiedenen Grunden diskutiert wird. Oftmals tragen politische oder gesellschaftliche Ereignisse zu einer Thematisierung dieses Gesichtspunktes bei. Beispielsweise werden (neue) Gesetzgebungen, die Migranten betreffen, unter dem Aspekt der Auslanderfeindlichkeit diskutiert. Solch vielleicht kurzzeitig aufflammenden offentlichen Thematisierungen von Auslanderfeindlichkeit sollten dennoch nicht davon wegtauschen, dass es sich bei Auslanderfeindlichkeit um eine bei einzelnen Individuen uber die Zeit hinweg stabile Einstellung handeln kann. Interessant ist es also zu untersuchen, inwiefern solche stabilen Einstellungsmuster auf bestimmte Merkmale zuruckzufuhren sind. Das Ziel dieses Forschungsberichtes ist es daher zu uberprufen, ob es entscheidende Bedingungen fur auslanderfeindliche Haltungen gibt und ggf. sollen deren Effekte analysiert werden. Hierzu ist die Arbeit wie folgt aufgebaut: Zu Beginn wird der theoretische Rahmen abgesteckt, d. h. wichtige Variablen werden erlautert bzw. definiert und deren Zusammenhange erortert. Anschliessend werden daraus die zu beantwortenden Hypothesen abgeleitet. Die aufgestellten Hypothesen werden dann im empirisch-statistischen Teil getestet und die Ergebnisse interpretiert, um so im Endeffekt auch die Forschungsfrage nach moglichen Bedingungen fur Auslanderfeindlichkeit zu beantworten