Home » Der Regen, bevor er fällt : Roman by Jonathan Coe
Der Regen, bevor er fällt : Roman Jonathan Coe

Der Regen, bevor er fällt : Roman

Jonathan Coe

Published 2009
ISBN :
Hardcover
299 pages
Enter the sum

 About the Book 

Von Müttern und Töchtern, Lügen und GeheimnissenEine Handvoll Fotos und ein Stapel selbst besprochener Tonbänder, das ist Rosamonds Vermächtnis an Imogen, die blinde Enkelin ihrer Cousine Beatrix. Auf den Bändern erzählt Rosamond dieMoreVon Müttern und Töchtern, Lügen und GeheimnissenEine Handvoll Fotos und ein Stapel selbst besprochener Tonbänder, das ist Rosamonds Vermächtnis an Imogen, die blinde Enkelin ihrer Cousine Beatrix. Auf den Bändern erzählt Rosamond die Familiengeschichte und findet nach und nach Worte für jenes Unglück, das zu Imogens Erblindung führte. – Ein bewegender Roman über drei Generationen von Frauen und über das verzweifelte Streben nach Liebe und dem Lebensglück.»Ich möchte dir, Imogen, einen Begriff von deiner Geschichte vermitteln. Du sollst ein Gefühl dafür bekommen, wo du herkommst und welches die Triebkräfte waren, die dich hervorgebracht haben.« So beginnen die Aufzeichnungen, die Rosamond hinterlassen hat. Anhand von zwanzig Fotografien erinnert sie sich an die tragische Geschichte ihrer Familie. In deren Zentrum steht Imogens Großmutter Beatrix, die unter der fehlenden Liebe ihrer Mutter litt und deshalb früh von zu Hause flüchtete- die die selbst erlebte Gefühlskälte an ihre Tochter weitergab und so den Weg zu dem schrecklichen Unglück ebnete, das Imogen für immer das Augenlicht nahm.Ein bewegender Familienroman über drei Generationen von Frauen und deren Sehnsucht nach Liebe – und die poetische Erkundung eines fatalen Vermächtnisses. Jonathan Coe gelingt es, in diesem dichten Roman emotional fesselnde Figuren zu entwickeln und ein sensibles Bild von der besonderen Dynamik der Mutter-Tochter-Beziehung zu zeichnen. Die Geschichte des blinden Mädchens Imogen, die Schilderungen der Momente intensiven Glücks zwischen Rosamond und Beatrix und die Aufdeckung der zerstörerischen Macht eines dunklen Familiengeheimnisses wird kein Leser je wieder vergessen.------------Following The Rotters Club and its sequel, The Closed Circle, Jonathan Coe now offers his first stand-alone novel in a decade, a story of three generations of women whose destinies reach from the English countryside in World War II to London, Toronto, and southern France at the turn of the new century.Evacuated to Shropshire during the Blitz, eight-year-old Rosamond forged a bond with her cousin Beatrix that augured the most treasured and devastating moments of her life. She recorded these memories sixty years later, just before her death, on cassettes she bequeathed to a woman she hadn’t seen in decades. When her beloved niece, Gill, plays the tapes in hopes of locating this unwitting heir, she instead hears a family saga swathed in promise and betrayal: the story of how Beatrix, starved of her mother’s affection, conceived a fraught bloodline that culminated in heart-stopping tragedy — its chief victim being her own granddaughter. And as Rosamond explores the ties that bound these generations together and shaped her experience all along, Gill grows increasingly haunted by how profoundly her own recollections — not to mention the love she feels for her grown daughters, listening alongside her — are linked to generations of women she never knew.A stirring, masterful portrait of motherhood and family secrets, The Rain Before It Falls is also a meditation on the tapestries we weave out of the past, whether transcendent or horrific. Hailed by the Los Angeles Times for his sustained, intricate brilliance, Jonathan Coe once again proves himself an artist of character and of his characters’ stories, here more astutely than ever before.