Home » Ewig lockt die Bestie: Eine Kritik der Moralphilosophie by Georg Loidolt
Ewig lockt die Bestie: Eine Kritik der Moralphilosophie Georg Loidolt

Ewig lockt die Bestie: Eine Kritik der Moralphilosophie

Georg Loidolt

Published
ISBN :
Kindle Edition
191 pages
Enter the sum

 About the Book 

Eine Kritik der Moralphilosophie ist meines Erachtens längst fällig, die deren Funktion als Ideologie zur Legitimation bürgerlicher Herrschaft erklärt. Keineswegs zufällig lässt sich dergleichen auf den Universitäten nicht finden, die hierin ganz imMoreEine Kritik der Moralphilosophie ist meines Erachtens längst fällig, die deren Funktion als Ideologie zur Legitimation bürgerlicher Herrschaft erklärt. Keineswegs zufällig lässt sich dergleichen auf den Universitäten nicht finden, die hierin ganz im Sinne ihres staatlichen Auftraggebers agieren. Gleichwohl liegt in der philosophischen Tradition eine zumeist konsequent ignorierte Kritik vor, die von Hegel, Schopenhauer und Nietzsche durchgeführt worden ist. Deren Leistung wieder ins rechte Licht zu rücken, ist das Anliegen dieser kleinen Schrift. Darüber hinaus zeigt sie anhand der Studentenrevolte der 1968er die Fallstricke einer abstrakten Kritik der Moral sowie deren bis in unsere Tage bestehenden Auswirkungen auf, hier insbesondere am Beispiel von Wolfgang Fritz Haugs intellektueller Resignation am Beginn der 1990er-Jahre.